Anmelden

August 2014
M D M D F S S
« Jul   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:


NoFear13
NoFear13

Watch Dogs

am 09. August 2014 unter Action, Let's Hunt, Test abgelegt

Story:
In Watch Dogs spielt man einen Hacker dem einen Software in die Hände gefallen ist mit der er die ganze Stadt kontrollieren kann, Leute überwachen, Handy hacken und den Verkehr kontrollieren, denn die ganze Stadt wurde über eine zentrale Software miteinander vernetzt und der Zugang zu dieser Software ist einer Hackergruppe in die Hände gefallen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben die Bevölkerung auf die Gefährlichkeit und den Sammelleidenschaft der Herstellerfirma aufmerksam zu machen. Dafür greifen Sie allerdings zu etwas drastischen Mitteln, rauben Konten aus und provozieren Verkehrsunfälle.
Watch Dogs
Watch Dogs

Grafik:
Als das Spiel erschienen hatte es extreme Performance-Probleme, die vielen Miniruckler machten das Spiel sehr unangenehm, mittlerweile wurden diese Probleme gelöst, allerdings wurde die Grafik für den PC kastriert, in früheren Trailern sieht das Spiel nämlich deutlich besser aus. Trotzdem sieht das Spiel sehr gut aus und zeigt eindrucksvoll was aktuelle PCs und natürlich auch Konsolen zu leisten vermögen, wenn auch wie bereits erwähnt auf aktuellen PCs etwas mehr drin gewesen wär und eigentlich auch schon implementiert war. Mittlerweile gibt es aber auch die ersten Mods die diese Optionen wieder ins Spiel schalten, Ubisoft warnt allerdings davor diese Optionen wieder ins Spiel zu nehmen, laut offizieller Aussage wurden diese nämlich aufgrund von Performance und Stabilitätsproblemen deaktiviert. Inwiefern das stimmt oder ob nicht andere Gründe hinter der Kastration stehen wird oft diskutiert und es stehen zahlreiche Spekulationen im Raum. Das ganze toppt nur noch die katastrophale Art der Zwischensequenzen mit absichtlichen Grafikfehlern, das ist einfach nicht stylelisch sondern einfach nur nervig.
Watch Dogs
Watch Dogs

Sound:
Die Synchronisation ist ganz gut, wenn auch bei weitem nicht perfekt und auch nicht wirklich Stimmungsvoll. Auch die Musik ist nur ganz nett und bei weitem nicht das was man sich von einem Open-World Game wünscht. Hier wäre deutlich mehr drin gewesen. Das schlimmste ist das man nicht einmal alle Musiktitel von Anfang an hat viele muss man sich auch noch erhacken.
Watch Dogs
Watch Dogs

Steuerung:
Das Spiel steuert sich genretypisch. Die Fahrzeugsteuerung ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und unserem Geschmack nach viel zu direkt. Hier merkt man Ubisoft die fehlende Erfahrung in diesem Genre deutlich an.
Watch Dogs
Watch Dogs

Spielspaß:
Die Story ist langweilig und langwierig, das einzige was den Spieler modifiert das Spiel auch weiterhin zu spielen sind die Fähigkeiten die man nach und nach für den Charakter freischalten kann. Auch die Nebenmissionen sind zwar ganz nett sollen das Spiel aber mehr strecken als es sinnvoll erweitern. Gerade da diese sich nur in etwa 5 Grundtypen unterschieden und diese Typen sich immer gleich spielen und teilweise recht frustierend sind, da man bei Fehlschlag wieder von vorne starten darf. Auch der Schwierigkeitsgrad schwangt extrem. Hinzu kommt das die Pysikengine nicht optimal ist einige minimale Gegenstände werden so für Autos und Motorrädern zu unüberwindbaren Hinternissen. Will man sein Geld nicht umsonst bezahlt haben quält man sich daher mehr durchs Spiel. Auch die Sammelobjekte sind wie in allen Spielen mehr nervig als motivierend, überhaupt da man zu mindestens einige davon sammeln muss um sich gewisse Vorteile zu verschaffen.
Watch Dogs
Watch Dogs

Spielwelt:
Das hacken wirkt durch die Hintergundstory recht authentisch, schließlich hat man ja quasi den Zentralschlüssel, allerdings wirkt es aufgrund dieser Tatsache etwas komisch das einige Systeme anscheinend stärker gesichert sind und man teilweise erst andere Systeme deaktivieren muss bevor man das Zentralsystem in einem Minispiel hacken kann. Die Stadt an sich wirkt recht authentisch und bietet all das was man sich von einer Stadt erwartet.
Watch Dogs
Watch Dogs

Fazit:
Watch Dogs ist für uns eines der enttäuschenden Spiele des Jahres 2014, allerdings war das aufgrund der mangelnden Erfahrung von Ubisoft zu erwarten gewesen, es wurden einfach zu viele Fehler gemacht und sich zu sehr an anderen erfolgreichen Titeln der Schmiede orientiert, was dazu geführt hat, dass das Spiel sich zu sehr wie ein Assassin’s Creed spielt als ein komplett neues und einzigartiges Spiel. Auch fühlt man sich mehr in der Haut eines kriminellen der anderen Menschen Schaden zufügt als ein Rächer was einem das Spiel weiß machen möchte, man raubt und hackt schließlich oftmals unschuldige. Spielt man dann als böser und lässt die Kriminellen links liegen, tötet Unschuldige, etc. bestraft einen das Spiel indem die Passanten permanent die Polizei rufen, man ist daher also ein krimineller der Selbstjustiz verübt und dafür von der Bevölkerung geehrt wird? Das macht nicht wirklich Sinn. Wir müssen daher eine klare Empfehlung dafür aussprechen mit dem Kauf höchstens so lange abzuwarten bis man das Spiel für wenige Euro nach geworfen bekommt, denn viel mehr sind die paar Stunden Spaß leider nicht Wert.

Pluspunkte Minuspunkte
+ Neuer Background
+ Erfahrungssystem
+ Digitale Drogentrips
– Story
– Nebenmissionen
– langwierig
– wie AC
– Musik
– Fehler in Videos

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (2 User haben abgestimmt. Durchschnitt: 2,00 von 5)

Loading...

Watch Dogs bei Amazon erwerben
Zur Galerie


Dieser Artikel ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License lizenziert.

Kommentieren







Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen