Anmelden

Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:

Überwachungsstaat

Was passiert momentan?

Überwachungsprogramme wie PRISM (USA) und Tempora (Großbritannien) wurdenvon Edward Snowden aufgedeckt, mit Hilfe dieser Programme wurde jeder Mensch auf der Welt überwacht und noch schlimmer die BND (Bundesnachrichtendienst) hat noch sogenannte Meta-Daten weitergeleitet, leitet jetzt aber unter plötzlichen Gedächtnisverlust und Merkel wollen davon nichts mehr wissen und wusste von PRISM angeblich vorher nichts. Ja, ist klar, Frau Münchhausen alias Merkel!

Warum?

Angeblich geht es darum Verbrechen wie Terroranschläge aufzudecken und zu verhindern. Ist es dafür aber notwendig alle Daten aller Bürger zu sammeln. Oder reicht es nicht wie heute schon möglich einen durch Richter angeordneten Lauschangriff vorzunehmen. Desweiteren weiß jeder vernünftige Verbrecher wie er sich gegen solche Angriffe schützt, z.B. durch Verschlüsselung, oder durch Treffen unter bestimmten Schlüsselwörtern an nicht überwachten Orten.

Gefahren?

Es gibt einige offensichtlichen Gefahren, wer sich beobachtet fühlt verhält sich anders, wer z.B. Angst vor Strafen haben muss äußert sich zu politischen Themen anders als jemand der dies anonym tut, so wird die Meinungsfreiheit und ganz allgemein unsere komplette Freiheit eingeschränkt, wenn ich z.B. privaten Themen nicht mehr am Telefon besprechen will, da ich Angst vor Mithörern habe.

Allerdings gibt es auch nicht so offensichtliche Gefahren, oft höre ich wenn ich über dieses Thema diskutiere so Phrasen wie „Ich hab ja nichts zu verbergen“, das mag im aktuellen Moment richtig sein, aber was ist mit so Phrasen in Facebook: „Heute legen wir den Laden in Schutt und Aschen“, was gemeint ist ist natürlich so richtig einen abfeiern, sich richtig besaufen, etc. Überwachungsprogramme erkennen hier Schlüsselwörter wie Schutt und Asche legen und könnten daraus auf einen terroristischen Anschlag schließen.

Ein weiteres Argument ist was passiert wenn sich Gesetze ändern, was heute noch legal ist morgen eventuell illegal, hier sind so Sachen wie Zigaretten, Alkohol und Fastfood gemeint, was immer wieder in die Diskussion gerät. Heißt die Facebook-Fotos auf denen ich schön gemütlich einen hebe, könnte dann als Straftatbeweis dienen.

Spinnen wir das ganz noch weiter könnte es dazu kommen das Deutschland wieder von einem Regime, wie dem im 3. Reich besetzt wird, das gegen Homosexuelle, Ausländer, Behinderte oder einfach anders denkende Menschen vorgeht, was passiert wenn dieses  Regime von meinen Meta-Daten erfährt und so weiß das ich gegen das Regime bin oder ein Feind des Regimes, da ich auf einer der oben passenden Argumente entspreche.

1984 war nicht als Anleitung gedacht

Dieser Satz zielt als Kritik auf die aktuellen Missstände ab im oben genannten Roman 1984, schreibt der Autor über inszenierte Kriege und Terroranschläge die dazu dienen Überwachungsprogramme zu etablieren und die Bürger durch solche Programme zu rechtskonformen Handeln zu zwingen, Sprache zu kontrollieren und Sexualität zu unterdrücken. Das Buch sollte allerdings als Mahnung und nicht als Anleitung dienen. Der Satz ist daher als Mahnung an alle gedacht die versuchen Überwachung zu etablieren.

Was da gegen tun?

Darüber sprechen, umso mehr Menschen gegen diese Verfahren sind umso weniger Chancen hat unsere Regierung diese zu implementieren und sieht sich unter Druck diese zu verhindern. Ist jeder der Meinung, ich hab ja nichts zu verbergen, ist er erstens falsch gewickelt und zweitens führt dies zu weiteren Missständen in unserem Land. Ein nächster Missstand den es zu verhindern gilt ist die sogenannte Mindestspeicherfrist alias Vorratsdatenspeicherung ist auch schon wieder auf den Weg, diese ist nämlich plötzlich unter anderem Namen wieder im Wahlprogramm unserer Hasspartei CDU aufgetaucht ist. Das wichtigste ist daher, gebt euren Denkzettel bei der baldigen Wahl ab.

Video

Zum Schluss wie immer ein kleines Video, aus dem ich dieses mal einiges an Informationen gezogen habe und das mich auf einige neue Probleme gebracht hat die ich bisher noch gar nicht beachtet habe, seht es mir also nach, wenn sich hier nochmal einiges wiederholt, lag dieses mal an mir da ich hier nochmal einiges mit meine Worten wiedergegeben habe:







Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen