Anmelden

Oktober 2020
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:


NoFear13
NoFear13

Warhammer 40.000 Dawn of War 2

am 22. März 2009 unter Rollenspiel, Strategie, Test abgelegt

Story:
In Dawn of War 2 spielt man eine Spezialeinheit der Menschen die Planeten in ihrem System vor dem Angriffen der Orks und anderen Feinden verteidigen müssen.  Im Laufe der Zeit werden die Planeten dann auch noch von den schnellen und gefährlichen Thyraniden angegriffen und man hat alle Hände damit voll zu tun ein Bombe zusammenzustellen um diese neue Bedrohung auszumerzen. Leider ist die Story sonst nicht besonders ausgereift und  es kommen zu wenige Überraschungen im Laufe der Geschichte vor.
Dawn of War 2

Grafik:
Die Grafik ist genial geworden, leider fehlt eine Kantenglättung die man aber auch nur auf neueren Systemen verwenden kann da Dawn of War 2 von Haus aus schon sehr viele Resourcen für seine Grafikpracht benötigt.  Alles in allem ist die Grafik ausgezeichnet für ein Strategiespiel.
Dawn of War 2

Sound:
Der Sound ist durchwegs sehr gut gelungen. Die Dialoge sind gut Synchronisiert allerdings fehlt es ein wenig an Zwischensequenzen und die Story wird meist in langweiligen Dialogen erzählt.
Dawn of War 2

Steuerung:
Das Spiel wird durchwegs mit der Maus gesteuert und man kann schnell argieren. Besonders wenn man noch einige Tasten der Tastatur zur Hilfe nimmt um schneller auf die Einheiten und Fähigkeiten zuzugreifen.
Dawn of War 2

Spielspaß:
Dawn of War 2 ist eine Mischung aus Rollenspiel und Strategiespiel, man hat mehrere Einheiten zur Verfügung die man im Laufe der Zeit in der Stufe aufsteigen und neue Fähigkeiten erhalten, zusätzlich findet man in jeder Mission neue Gegenstände mit denen man die Einheiten ausrüsten kann. Das besondere am Spiel ist das man keine Basis besitzt sondern mit den vorher ausgewählten Einheiten startet, diese können auch nicht verloren gehen oder sterben, sondern wenn alle Einheiten einer Truppe tot sind wird der letzte Ohnmächtig und muss wiederbelebt werden an bestimmten Punkten der Karte kann man dann seine Truppen mit den fehlenden Einheiten auffüllen lassen, das Spiel gilt erst als verloren wenn alle Einheiten tot sind. Deshalb ist das Spiel auch eher etwas für Rollenspieler als für wirkliche Strategiespieler überhaupt da es auch auf den Stufenaufstieg und das Sammelfieber setzt was besonders Rollenspieler begeistert. Zusätzlich setzt das Spiel besonderen Wert auf Archivements um den Spielspaß zu erhalten. Denn leider müssen die Karten meist zuoft gespielt werden, was ein wenig nervig ist. Ab und zu gibt es aber tolle und abwechslungsreiche Missionen die den Spielverlauf vorwärts treiben. Ein weiteres tolles Feature ist der eigene Rank den man durch die einzelnen Missionen steigert es gibt 3 Ziele, an denen man sehen kann wie gut eine Mission geschafft wurde, 1. die getöteten Feinde, 2. Die Zeit, 3. Wieviele Einheiten Ohnmächtig geworden sind, je nachdem wie gut man abgeschnitten hat kann man außerdem bis zu 2 weiteren Missionen an diesem Tag ausführen, man muss nämlich bestimmte Missionen innerhalb einer bestimmten Zeit schaffen und das bietet ein wenig Hilfe dabei sonst muss man sich entscheiden welche Gebäude man wieder an den Feind abgibt, etc.
Dawn of War 2
Dawn of War 2

Spielwelt:
Da sich die Karten zu oft wiederholen und es insgesammt nur 12 Planeten gibt, ist die Welt meist eintönig allerdings sind die 12 Planeten wirklich abwechslungsreich gestaltet. Auch die Missionen bieten zu wenig abwechslung gerade einmal 3 Missionsarten gibt es, verteidige ein eingenommenes Gebäude (man kann nämlich innerhalb einer Mission Gebäude einnehmen die einem bei seinen Missionen helfen), töte den Boss auf der Karte und die unter Spielspaß schon erwähnten Storymissionen.
Dawn of War 2

Fazit:
Trotz einiger Schwächen macht Dawn of War 2 besonders Leute die den ersten Teil nicht gespielt haben sehr viel Spaß alle die allerdings wieder ein Dawn of War 1 erwarten sollten, sollten besser die Finger davon lassen, auch alle Strategiespieler wird das Spiel weniger interessieren für alle anderen besonders Rollenspieler ist das Spiel interessant und haben sicherlich ihren Spaß mit diesem Spiel. An einige Schwächen besonders den sich oft wiederholenden Missionen wurde schon mit einer Patch gearbeitet und wenn die Entwickler noch ein wenig daran arbeiten wird das Spiel bestimmt die restlichen Fehler noch loswerden. Allerdings würde ich mir das Spiel momentan noch nicht für 45 Euro kaufen da es für diesen Preis einfach noch zu viele Schwächen hat.

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (3 User haben abgestimmt. Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Download des WMV-Videos: dawnofwar2

Warhammer 40,000: Dawn of War II bei Amazon erwerben
Zur Galerie
© 2009 NoFear13







Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen