Anmelden

September 2013
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:


NoFear13
NoFear13

Star Trek

am 16. September 2013 unter Action, Let's Hunt, Test abgelegt

Story:
In Star Trek spielt man Kirk und Spock, die das Geheimnis über ein Virus  in Erfahrung bringen müssen, welches auf Neu Volkan ausgebracht wurde und dort alle Vulkanier infiziert hat, im selben Moment tauchen die Gorn, eine echsenähnliche Alienrasse, die auch sofort auf  Konfrontationskurs mit Kirk und Spock gehen, haben diese Alien etwas mit dem Virus zu tun. Es liegt nun an Kirk und Spock wieder einmal das Universum zu retten.
Star Trek
Star Trek

Grafik:
Die Grafik befindet sich in etwa auf dem aktuellen Stand der Technik, allerdings merkt man ihr deutlich an das sie nicht für den PC optimiert wurde, die Texturen wirken matschig, die Animationen für Feuer teilweise recht flach. Hier hätte etwas optimiert werden müssen.
Star Trek
Star Trek

Sound:
Die Synchronisation ist englisch, allerdings dank Untertitel recht gut verständlich. Die Sprecher wirken recht authentisch und realistisch und auch der Hintergrundsound ist recht gut geworden.
Star Trek
Star Trek

Steuerung:
Das Spiel wird größtenteils genretypisch gesteuert, allerdings merkt man ihr stellenweise an, dass sie eher für die Konsole konzeptioniert wurde. Hier gibt es leichte Abzüge in der B-Note.
Star Trek
Star Trek

Spielspaß:
Das Spiel wurde hauptsächlich für den Koop optimiert, das merkt man den meisten Stellen deutlich an in denen oftmals der eine Spieler den anderen unterstützen muss. Entsprechend muss man das Spiel mit einem guten Freund oder Geschwister spielen. Besonders den Kampf von Spock und Kirk der schon zu Beginn des Spiels angekündigt wird hat uns besonders gefallen und es macht einfach nur Spaß seinem besten Freund oder seiner Geschwisterliebe so Ausdruck zu verleihen. Auch die Abwechslung zwischen Actionpassagen, Sprungpassagen, Rätselpassagen und Raumschiffpassagen ist optimal gelungen und sorgt dafür, dass das allerdings recht kurze Spiel nie langweilig wird. Desweiteren verfügt das Spiel über ein Art Levelsystem Erfahrungspunkte sammelt man hierbei durch die Analyse von getöteten Feinden, allerdings ist dieses Levelsystem nicht sehr tief und dient lediglich dazu seinen Kollegen zu unterstützen, indem man ihn z.B. heilt oder sein Schild verstärkt.
Star Trek
Star Trek

Spielwelt:
Die Levelabschnitte sind recht unterschiedlich und authentisch gestaltet. Kein Levelabschnitt gleicht dem anderen, leider sind die Level sehr Schlauchartig aufgebaut und bieten kaum Spielraum zu entdecken.
Star Trek
Star Trek

Fazit:
Bei Star Trek handelt es sich um eine grundsoliden Third-Person-Shooter, der das Rad nicht neu erfindet allerdings trotzdem unterhält. Wer ein paar spaßige Spielstunden mit einem guten Freund erleben möchte kann daher unbedenklich zum Spiel greifen. Zum aktuellen Preis um die 20 Euro ist das Spiel auf jeden Fall sein Geld wert.

Pluspunkte Minuspunkte
+ Abwechslung
+ Story
+ Sound
+ Koop
– Konsolengrafik
– etwas kurz
– Levelsystem recht flach

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (1 User haben abgestimmt. Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Star Trek – Das Videospiel bei Amazon erwerben
Zur Galerie

Der Inhalt ist nicht verfügbar, da du den Cookies nicht zugestimmt hast.


Dieser Artikel ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License lizenziert.







Cookies sind deaktiviert, nicht alle Inhalte verfügbar. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies abgelehnt" eingestellt. Wenn du Cookies nicht akzeptiert sind bestimmte Inhalte nicht verfügbar.

Schließen