Log In

Juni 2010
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:


BadDragonLord
BadDragonLord

Die Sims 3 Traumkarrieren

am 12. Juni 2010 unter Simulation, Test abgelegt

Story:
Die Sims 3 Traumkarrieren braucht keine Story, denn auch hier spielt man einfach wieder mit seiner geliebten Familie weiter und hat nun noch mehr Möglichkeiten ihr Schicksal zu gestalten.
Die Sims 3 Traumkarrieren

Grafik:
Was soll man sagen es ist ein Sims 3 Addon, somit sind hier keine Verbesserungen zu verzeichnen. Aber so schlimm ist das ganze auch nicht da die Grafik zum Glück nicht völlig veraltet ist.
Die Sims 3 Traumkarrieren

Sound:
Auch hier gibt es nichts neues, was für eine Überraschung.

Steuerung:
Nun kann man sagen dass es keine Veränderungen hier gibt, aber was sollte man auch an einer guten Steuerung noch ändern.
Die Sims 3 Traumkarrieren

Spielspaß:
Neue Berufe laden zum erforschen ein, wie bitte ihr fragt euch wie man neue Berufe erforschen kann, nun ja in Traumkarrieren kann man nun aktiv beeinflussen was dein Sim während der Arbeit treibt. Das reicht von Sorgfältig über Bedürfnisse erfüllen, bis hin zum Arbeitgeber beleidigen. Wobei letztere beiden oft dazu führen, dass man vor Beendigung seine Arbeit raus geschmissen wird. Außerdem kann man sich nun selbstständig machen und so für seine Talente wie Malen oder Schreiben zusätzlich zum normalen Verdienst noch Bonis erhalten. Leider kann man dann keinen normalen Job mehr ausführen was somit abzuwägen ist was einem mehr bringt. Auch gibt es neue Talente und Lebenszeitbelohnungen. Bei den Talenten gibt es Bildhauer und Erfinder was nicht nur zuständlichen Verdienstmöglichkeiten bietet sondern auch allerlei lustige Schlamassel zulassen. Besonders beim Erfinden kann sich ein Sim auch ganz leicht Umbringen. Bei den Lebenszeitbelohnungen ist besonders der Roboterfreund hervorzuheben. Welcher so einiges mitmachen kann und somit für das Erfindertalent gut geeignet ist. Wer jedoch denkt dieser Freund hätte keine Bedürfnisse, der Irrt es wurden alle Bedürfnisse der Sim auf Roboterart angepasst, dass einzige was Weg fällt ist die Hygiene. Durch die Bildhauerei und Erfinderei kann man allerhand neue Gegenstände erhalten. Durch die Bildhauerei zwar meist nur neue Stühle und Möbel. Dafür erhält man durch die Erfinderei z.B. eine Bohrmaschine mit der man Gestein abbauen kann, und anschließend wenn man auf eine Höhle stößt, den Sim dort reinzuschicken um neue Abenteuer zu erleben. Aber auch ausgefallenere Erfindungen, wie ein Bodenerfrischer oder einen Servicebot kann man, der notwendigen Erfinderfähigkeit vorrausgesetzt, erhalten. Leider sind die Traumjobs zu eintönig. Zwar machen Sie in der ersten Zeit wenn man z.B. als Feuerwehrmann ein Feuer löschen muss, als Stylist, Leute beraten und als Architekt neue Räume gestalten noch Spaß, das ist aber schnell alles zu eintönig und spielt sich immer wieder gleich.
Die Sims 3 Traumkarrieren

Spielwelt:
Neue Gebäude für die Traumberufe müssen auf Grundstücken der Stadt platziert werden, wenn man die Familie das erste mal mit dem Addon startet. Diese Gebäude sind beispielsweise der Salon oder Schrottplatz auf dem Schrott für Erfindungen oder als Nahrung für den Robotersim besorgt werden kann. Ansonsten gibt es hier aber keine Neuerungen. Auch gibt es ein neues Immobiliensystem, welches das Managen der Besitztümer erleichtert. Auch gibt es ein neues Meldungssystem, welches ich aber als nachteilig erachte, da man die alten Meldungen nun unbedingt weg klicken muss. Um die aktuellen zu sehen dafür wird der rechte Bildschirmrand nicht mehr mit Meldungen von oben bis unten zugeklebt aber ich fand das weniger störend als das ewige suchen nach der richtigen Nachricht oder gar das nicht mitbekommen das etwas passiert ist.
Die Sims 3 Traumkarrieren

Fazit:
Viele Neuerungen aber auch viel Altes wieder ein Addon, das nur kurz motivieren kann und dann das Spiel wieder bis zum nächsten Addon liegen gelassen wird hier ist es wirklich fraglich ob man es sich für die paar Neuerungen wirklich kaufen sollte. Wer sich aber schon immer gewünscht hat, mal auf der Arbeit die Sims ein bisschen Schabernack machen zu lassen kann es nun hiermit tun.

Pluspunkte Minuspunkte
+ Neue Talente
– Keine Sound und Grafikberbesserungen
+ Neue Fähigkeiten
– Kaum neue Gegenstände
+ Neue Lebenszeitbelohnungen
– kurze Motivationsdauer
+ Neue Kleidung und Stylingmöglichkeiten (Tattoos)
– Neues Meldungsystem
+ Neues Immobilienmanagementsystem
– kaum Hausverbesserungen
+ neue Traumberufe
– die zu eintönig sind
+ Möglichkeit mit seinen Fähigkeiten z.B. als Maler oder Gärtner selbstständig zu machen
– Freiberufler haben keine Jobherausforderungen

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (2 User haben abgestimmt. Durchschnitt: 2,50 von 5)

Loading...

Die Sims 3: Traumkarrieren bei Amazon erwerben

Zur Galerie

Dieser Artikel ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License lizenziert.

2 Kommentare zu “Die Sims 3 Traumkarrieren”


  1. PC-Game Hunters sagt:

    […] euch gefunden, die in keiner Spielesammlung fehlen sollten: M.U.D. TV mit einer 76iger-Wertung Die Sims 3 Traumkarrieren mit einer […]


  2. Robotic Mowers: The Future? – lawn care service | Fast Weight Loss at Home sagt:

    […] PC-Game Hunters […]







Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen