Log In

Oktober 2010
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:


NoFear13
NoFear13

Dead Rising 2

am 03. Oktober 2010 unter Action, Test abgelegt

Story:
In Dead Rising 2 spielt man Chuck, einen Motocross-Champion, der in der TV-Show Terror is Reality, vor den Fernsehkameras im Wettkampf Zombies schnätzelt, doch leider entkommen die Zombies aus der Show und die ganze Stadt wimmelt plötzlich nur so vor Zombies. Chuck kann sich nur mit Mühe und Not mit anderen Überlebenden in einen Bunker retten. Doch leider leidet seine Tochter an der Zombiekrankheit und benötigt alle 24 Stunden Zombrex um sich nicht in einem Zombie zu verwandeln, als wäre das nicht schon schwer genug sieht sich Chuck auch noch einer Verschwörung gegenüber die Ihn als Verantwortlichen der Zombieinvation zeigt. Chuck muss nun nicht nur für Zombrex-Nachschub sorgen, sondern auch noch innerhalb von 3 Tagen, bis das Militär auftaucht, seine Unschuld beweisen. Dabei stößt er allerdings auf eine weit größere Verschwörung, die weit über das Befürchtete hinausgeht.
Dead Rising 2
Dead Rising 2

Grafik:
Dead Rising 2 ist sehr angenehm anzusehen, gerade auch wegen der dynamischen Lichteffekte, wenn auch die Nacht viel zu hell ist. Auch Kantenglättung und Texturenfilter wurden für die PC-Fassung hinzugefügt, weshalb man das Spiel sehr gut spielen kann. Auch die Texturen sind recht nett, wenn auch ein wenig eintönig. Gerade auch da die Zwischensequenzen nicht vorgerendert sind erhält das Spiel einiges an Stimmung, wenn der Charakter weiterhin die Klamotten anhand, die er die ganze Zeit trägt.
Dead Rising 2
Dead Rising 2

Sound:
Das Spiel ist nur auf Englisch verfügbar, wohl gerade deshalb sind die Sprecher sehr gut und bringen die Stimmung sehr authentisch herüber. Dank englischen Untertitel und sehr guten Sprecher ist das Spiel auch für Spieler mit einfachen Schul-Englisch sehr gut verständlich. Wer dem englischen allerdings nicht mächtig ist sollte lieber die Finger vom Spiel lassen, da man für einige Missionen schon einmal wissen muss was die Person genau benötigt. Auch sonst ist der Sound recht nett, besonders die Zombie- und Waffengeräusche wirken sehr authentisch. Was mir persönlich ein wenig gefehlt hat war eine coole Hintergrundmusik.
Dead Rising 2
Dead Rising 2

Steuerung:
Wie in den meisten Actionspielen, mit der Maus blickt man umher und schlägt zu mit den wasd-Tasten bewegt man sich durch die Level, für die Special-Moves die man sich während des Spiels erarbeiten kann, benötigt man dann noch die Leer und Shift-Tasten für mich war das Spiel alles in allem gut mit dieser Steuerung spielbar.
Dead Rising 2
Dead Rising 2

Spielspaß:
Der Spielspaß ist von zwei Seiten zu betrachten, Anfangs macht es besonders viel Spaß die Zombies mit den Waffen niederschnetzeln, später wird dieses allerdings immer nebensächlicher, denn das ganze Spiel läuft unter Zeitdruck ab und man muss in einer bestimmten Zeit die Missionen (sowohl Haupt- als auch Nebenmissionen) erfüllen. Aus diesem Grund sind die Zombies mehr ein lästiges Hindernis und man rennt meistens nur von Mission zu Mission ohne sich großartig mit den Zombies zu beschäftigen. Auch die Haupt- und Nebenmission halten sich in Abwechslung ein wenig in Grenzen, in den Nebenmission geht es meist darum einen oder mehrere Überlebende zu retten, indem man sie zur Base zurückführt oder trägt. In manchen Nebenmissionen muss man einen Gegenstand besorgen, z.B. einen Trink oder eine bestimmte Waffe. Dann gibt es noch eine letzte Art in denen man einen Bossgegner besiegen muss. Dafür bieten die Hauptmissionen ein wenig Abwechslung, so muss man in diesen z.B. mit dem Motorrad einen Zug verfolgen und über Rampen auf Ihn aufspringen, leider gibt es auch einige andere Missionen in denen man einfach jemanden begleiten muss, oder sich mit Endbossen herumschlagen muss. Einige Lichtblicke bringen dann Nebenmissionen wie ein Strippokerspiel (leider sieht man auch hier nicht viel, da das Spiel sexuelle Handlungen oft andeutet aber niemals zeigt), oder eine verrückte Sängerin, die man ähnlich wie in einem Tanzspiel im den richtigen Tasten im passenden Moment, mit einem Feuerwerk unterstützen muss. Durch den Zeitdruck muss man aber oftmals wählen welche Nebenmissionen man machen möchte, alle kann man einfach nicht schaffen, die Hauptmissionen muss man allerdings alle machen, was besonders die Zombrex-Suche ein wenig schwer gestaltet, da gerade hier die Standorte nicht angezeigt werden, allerdings gibt es einige Nebenmissionen mit denen man sich Zombrex verdienen kann, was dann auch sofort im Questlog steht, diese sollte man auf jeden Fall immer machen, denn Zombrex ist wohl die wichtigste Ressource im Spiel, im Notfall kann man sich allerdings von dem erarbeiteten Geld Zombrex in bestimmten Shops erwerben. Ein weiteres Feature ist das Levelsystem des Charakters, für Nebenmission erhält man nämlich PP mit dessen Hilfe der Charakter aufsteigt, allerdings levelt der Charakter automatisch, eine Wahl welches Attribute man leveln möchte ist nicht möglich. Außerdem erhält man pro Levelaufstieg neue Combokarten, die zeigen welche Gegenstände man kombinieren kann, denn im Spiel lassen sich verschiedenste Waffen kombinieren, um so stärkere Waffen zu erhalten die auch noch bei jedem Zombiekill PP bringen. Damit man sich nicht nur die stärksten Waffen zusammensucht, geht allerdings jede Waffe im Spiel irgendwann einmal kaputt, weshalb es immer gut auswählen heißt.  Besonders Schusswaffen sollte man sich daher für die Hauptmissionen oder Bosse aufbewahren. Des weiteren erhält man pro Levelaufstieg neue Skills die es einem leichter machen sich durch die Zombiemassen zu kämpfen. Was das Spiel allerdings teilweise sehr nervig macht ist der übertrieben hohe Schwierigkeitsgrad der Zwischenbosse, die sich selbst auf dem einfachsten  Schwierigkeitsgrad kaum besiegen lassen.
Dead Rising 2
Dead Rising 2

Spielwelt:
Die Spielwelt ist sehr verrückt, das Spiel trotzt nur so vor skurrilen und lustigen Personen, die sowohl auf Seiten der Überlebenden als auch der Bossgegner auftreten. Auch die Stadt ist von der Größe recht angenehm, nicht zu groß und nicht zu klein. Auch zieht das Spiel einige Zombievorurteile ein wenig in den Kakao. Da das Spiel kein freies Speichern erlaubt ist das Speichern lediglich auf dem einzigen Ort erlaubt, auf dem es keine Zombies gibt, der Toilette. Aber auch die Bewegungen der Zombies sind sehr authentisch so bewegen sich diese meist langsam und träge. Aber auch die ganze Stadt wirkt sehr realistisch, so gibt es in dieser so gut wie jeden Shop den man sich vorstellen kann.
Dead Rising 2
Dead Rising 2

Fazit:
Dead Rising 2 ist das einzig mir bekannte Zombieschnetzelspiel, entsprechend kann man dem Spiel die vielen kleinen Schwächen entsprechend entschuldigen. Allerdings dürften besonders der Zeitdruck und der recht hohe Schwierigkeitsgrad nicht jedem gefallen. Wer sich allerdings schon immer mal durch Horden von Zombies seinen Weg bahnen will und das auch mit durchwegs durchgeknallten Waffen sollte auf jeden Fall zugreifen. Wer allerdings ein abwechslungsreiches Spiel mit einer herausragenden Story sucht, sollte lieber die Finger von Dead Rising 2 lassen. Für alle Zombiefans sei allerdings gesagt das Spiel ist aufgrund der wohl bevorstehenden Indexierung in Deutschland nur im Ausland erwerblich.

Pluspunkte Minuspunkte
+ Grafik
+ Sound
+ Levelsystem
+ kombinierbare Waffen
+ neue Combokarten lassen sich auch durch probieren freischalten
+ durchgeknallte Charaktere
– nur mittelmäßige Story
– zu schwer
– Zeitdruck
– wenig Abwechslung
– kein freies Speichern möglich
– Charakter levelt automatisch

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (2 User haben abgestimmt. Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Dead Rising 2 bei Amazon erwerben
Zur Galerie


Dieser Artikel ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License lizenziert.







Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen