Anmelden

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:


avatar

NoFear13

Hexe Halloween

am 22. Juni 2022 unter Erotik, Indie-Games, Porno, Test abgelegt

Story:
Du spielst die junge Chelsea, deren Tante ist gestorben und sie hat deren Haus geerbt. Die Besichtigung des Erbes findet an Halloween statt und Chelsea hat zum Glück einen Brief der Tante wo beschrieben ist das zu Halloween Geister das Haus heim suchen. Man solle aber keine Angst vor ihnen haben, solange man nett zu ihnen ist und ihnen sexuell zu Diensten, ist das kein Problem. Acht muss man nur vor dem Inquisitor nehmen, der zur Wolfsstunde das Haus aufsucht, dieser will Chelsea versklaven. Es gilt nun alle Geister zu befriedigen oder wahlweise zu bannen, um das Haus in Besitz zu nehmen.
Hexe Halloween

Grafik:
Eine simple 2D Grafik, die keinerlei besonderen Effekt hat. Die Pornoszenen sind nett animiert, bestehen wahlweise aus kleinen Filmchen oder kurz animierten Bildern. Leider sind manche Pornoszenen nicht ganz so hübsch, wie andere.
Hexe Halloween

Sound:
Das Spiel ist auf Deutsch verfügbar, hat aber keinerlei Sprachausgabe. Die langen Texte, die man über die Geister findet, muss man daher selber lesen. Im Hintergrund spielt eine leicht gruselige Musik, die sich etwas anpasst, wenn der Inquisitor kommt. Ansonsten hört man nur simple Hintergrundgeräusche und in den Pornoszenen passendes Gestöhne. Insgesamt ist die Soundkulisse nicht sehr gut, aber in Ordnung.
Hexe Halloween

Steuerung:
Das Spiel wird komplett mit der Tastatur gesteuert, ein Maussupport ist nur im Menü vorhanden. Die Steuerung kann angepasst werden und ist standardmäßig etwas ungewöhnlich. So bewegt man sich mit den Pfeiltasten und interagiert mit Return, dann kommt ein Auswahlmenü was man machen möchte. Sobald der Inquisitor unterwegs ist, kann man sich mit H verstecken und mit G das Versteck wieder verlassen. Das ist aber nur an bestimmten Objekten möglich. Das Spiel geht trotzdem gut von der Hand und ist nicht sehr schwer, man kann sehr einfach vor dem Inquisitor weglaufen oder sich verstecken. Erwischen tut er einen nur, wenn man Pech hat, oder dies wünscht.
Hexe Halloween

Spielspaß:
Man läuft durch das Anwesen und dessen Vorgarten und findet überall Geister vor. Diese kann man dann entweder befriedigen, was ohne jegliche Voraussetzungen möglich ist. Oder man verbannt sie, dafür benötigt man oftmals erst den richtigen Gegenstand. Je nachdem wie man sich entscheidet oder ob man zu oft vom Inquisitor erwischt wird, erwartet einen ein alternatives Ende. Ein Spieldurchlauf dauert ca. 20 bis 60 Minuten und für alle Enden braucht man mindestens 7 Durchläufe. Wer alles erleben möchte, ist so ca. 5 Stunden beschäftigt. Um einmal alle Pornoszenen aller Geister zu sehen braucht man ca. 2 Stunden. Man kann jederzeit frei speichern, um wirklich alle Geister zu bannen ist das auch notwendig. Für Pornofans ist das Bannen der Geister und damit eigentlich schwere Ende leider nicht wirklich erstrebenswert. Da man ein komplettes Gebäude absuchen muss, hilft nur etwas die unübersichtliche Karte, damit man die für die Geisterbannung notwendigen Objekte findet.
Hexe Halloween

Spielwelt:
Die verschiedenen Räume und der Garten sind recht Abwechslungsreich gestaltet. Die Geister stehen meist nur dumm in der Gegend rum und der Inquisitor läuft langsam in eine Richtung, ohne wirklich auf Chelsea zu achten. Verstecken tut sich Chelsea meistens auch recht offensichtlich, sodass es sehr verwundert, dass sie nicht entdeckt wird. Die Sexszenen sind sehr abwechslungsreich gestaltet und bedienen viele Fetische. Insgesamt wirkt die Spielwelt zwar völlig unglaubwürdig, aber das ist wohl den meisten Porno-Fans eh egal.
Hexe Halloween

Fazit:
Hexe Halloween ist ein nettes kleines Porno-Spiel, das trotzdem einen ganz netten Spielinhalt hat. Vorausgesetzt man hat wirklich Interesse die Geister zu bannen und ist nicht nur an den Pornoszenen mit den Geistern interessiert, erhält man ein ganz gutes Spiel. Problematisch ist nur der Erwerb in Deutschland, da Steam die Seite in Deutschland gesperrt hat. Abhilfe schafft hier nur ein ausländischer Kumpel, der das Spiel giftet, oder ähnliche Tricks.
Hexe Halloween

Pluspunkte Minuspunkte
+ Erotik
+ Pornografie
+ alternative Enden
+ Rätsel
– Steuerung
– teilweise hässlich gezeichnete Pornoszenen

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (Keine Bewertung bis jetzt)
Loading...

Zur Galerie

 


Dieser Artikel ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License lizenziert.

Kommentieren