Anmelden

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Was haltet ihr von unseren Let's Hunt auf Youtube?

Ergebnis anzeigen
Zum Archiv

Shoutbox

Bitte Javascript aktivieren.

Name:
Message:

Letzten Kommentare

  • AGE18
  • AllInkl
  • Humble Bundle
  • zBlog Top Liste
  • zBloggerAmt


avatar

NoFear13

Destroy All Humans! 2 – Reprobed

am 05. September 2022 unter Action, Review, Test abgelegt

Story:
Man spielt einen Clone des aus Teil 1 bekannten Crypto. Dieser gibt sich als Präsident aus und feiert gerade auf der Erde. Als das Mutterschiff zerstört wird und dadurch seine Tarnung auffliegt. Sein Alien-Chef Pox wurde hierbei in seine Einzelteile zerlegt, konnte seinen Verstand aber zum Glück noch in eine Holo-Box laden. Man übt jetzt blutige Rache an den Menschen und vor allem an dem Typ der die KGB-Agenten zur Party eingeladen hat. Im Verlauf der Geschichte trifft man auf alle möglichen Feinde aber auch Verbündete. Außerdem auf einen weit gefährlicheren Feind, als die KGB, den man eigentlich als längst komplett besiegt und ausgerottet wägt.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Grafik:
Eine sehr gute 3D-Grafik mit einem leichten comiclook. Es sind gute Schatten- und Spiegelungseffekte vorhanden. Leider kein Raytracing, was man gelegentlich an den Spiegelungen merkt. Das stört aber weniger und das Spiel sieht auch so sehr gut aus. Das Spiel läuft mit 3 stelligen Werten und das ohne DLSS oder AMD FidelityFX. Beides ist aber vorhanden und kann bei 4K für höhere Frames aktiviert werden. Ansonsten läuft das Spiel recht flüssig und hat nur sehr selten kleinere Ruckler. Insgesamt sehr ordentlich, obwohl noch minimal Luft nach oben wäre.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Sound:
Das Spiel ist auf Deutsch verfügbar, inkl. deutscher Sprachausgabe. Die Sprecher sind sehr gut und haben teilweise russische Dialekte um authentischer zu wirken. Diese haben auch einen hervorragenden Wortwitz und unterstützen den Humor des Spiels. Leider sind hier einige kleine Fehler vorhanden, so kann es schon mal passieren, dass ein Charakter mehrfach spricht, wenn man ihn in seinem Satz unterbricht. Auch sind manche Sprechpausen etwas ungewöhnlich, alles aber nichts Gravierendes. Im Hintergrund spielt eine passende Musik, die sich der Situation anpasst. Daneben hört man passende Geräusche, wie den Wind, Vögel und Grillen. Natürlich auch jede Menge schreiende Menschen und Explosionen. Die restlichen Soundeffekte sind hervorragend und geben ein sehr gutes Feedback. Insgesamt ist die Soundkulisse echt gut und trägt jede Menge zur Atmosphäre bei.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Steuerung:
Das Spiel wird erstmal ganz typisch gesteuert. Mit WASD bewegt man sich mit einem Mausklick schießt man alles über den Haufen. Daneben hat man natürlich alle möglichen Psi-Fähigkeiten, die auf alle möglichen Tasten sinnvoll belegt sind. Diese kennt man auch alle schon aus dem ersten Teil und es gibt lediglich eine neue Fähigkeit, die man im Verlauf erlernt. Mit Rechtsklick kann man daher nicht zielen, sondern nutzt die Telekinese. Die Steuerung geht sehr gut von der Hand und gibt keine größeren Schwierigkeiten auf. Sie nutzt auch die volle Bandbreite der Tastatur aus und alles liegt auf einer Taste. Lediglich das Landen des Raumschiffs und das Zerlegen von Kisten und Menschen ist auf einer Taste gelandet. Das stört aber nicht wirklich außer man hat einen Fehler und kann nicht landen, sondern reist den Menschen die Hirne aus dem Körper. Die Steuerung kann frei angepasst werden, inkl. der Mausbelegung und alternativen Tasten. Gerade letzteres wünscht man sich eigentlich standardmäßig auf dem PC.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Spielspaß:
Zu Beginn wählt man einen Schwierigkeitsgrad. Der leichteste ist gut schaffbar, lediglich zum Ende hin wird auch dieser etwas knackig. Im Spielverlauf erhält man immer mal wieder kurze schriftliche Tutorials, wenn eine neue Fähigkeit, Waffe oder Spielelement hinzukommt. Im Spiel erfüllt man dann Missionen, diese haben immer Zusatzziele. Für die Missionen und die Zusatzziele erhält man Furotech-Zellen, für Schlüsselmissionen sogar Furotech-Reaktoren. Diese Furotech-Einheiten kann man für die Verbesserung der Ausrüstung nutzen, die Reaktoren werden für die letzte besondere Stufe benötigt. Leider sind die Furotech-Zellen auch wieder in Form von Sammelobjekten vorhanden und überall unmarkiert verteilt. Daneben kann man die DNA von den Bewohnern sammeln, um damit seine Psi-Fähigkeiten zu verbessern. Dafür saugt man sie einfach mit dem Raumschiff auf.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed
Das Spiel ist wieder ein typisches Open-World-Ding. Neben den normalen Hauptmissionen kann man jede Menge Nebenmissionen und anderen Kram machen. So kann man sein Raumschiff nur in Landezonen rufen und landen, diese muss man allerdings erst freischalten, indem man kleinere Aufgaben erfüllt. Diese sind in Form von, beschaffe 3 Menschen oder entsorge die Schilder in der Nähe. Daneben wimmelt es von weiteren Sammelobjekten in Form von Song, Postern und weiteren Mist. Die Nebenmissionen sind aber ganz nett und abwechslungsreich und sind das einzige Open-World-Element, das wirklich zusätzlichen Spaß bringt. Das Spiel speichert nur automatisch, ein freies Speichern ist nicht möglich. Nach ca. 10 Stunden ist man mit der Hauptstory durch, dann kann man die restlichen Nebenmissionen, teilweise sogar solche die erst nach Abschluss des Spiels verfügbar werden, abschließen. Für alle Nebenmissionen benötigt man weitere 10 Stunden, wer alle Sammelobjekte braucht, wird wohl weitere 10 bis 20 Stunden, mit Guide, benötigen. Alles in Allem ein guter Umfang und gerade die Nebenmissionen lohnen sich.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Spielwelt:
Kleinere Gebiete einer offenen Welt, zwischen denen man mit dem Raumschiff frei reisen kann. Diese ist mit vielen Details und verschiedenen Umgebungen ausgestattet. Wenn es richtig rund geht, explodieren Gebäude in ihre einzelnen Elemente. Die Straßen sind voller Passanden, die sinnlos durch die Gegend laufen oder irgendwo chillen. Teilweise kann man ganz lustige Details entdecken, wie Anspielungen auf Film- und Fernsehen oder Figuren, die ungewöhnliche Dinge tun. Die Menschen sind allerdings etwas überempfindlich, wenn sie unseren nicht getarnten Hauptdarsteller sehen. Wie im Vorgänger kann man nämlich Personen übernehmen und sich so tarnen. In den Zwischensequenzen ist ihnen hingegen alles scheiß egal, so ignorieren alle Passenden unseren Helden und es gibt teilweise lustige Szenen, wenn man gerade noch einen Feind losgeworden ist. Ansonsten ist leider nicht viel in der Welt los, Tiere sucht man fast vergebens, nur die Pflanzen bewegen sich etwas im Wind. Daneben hinterlässt man auch nur selbst Spuren im Schnee, NPCs rennen hier ohne Nachweis durch. Großer Pluspunkt ist der Humor des Spiels, es sind reichlich dumme Sprüche und Schimpfwörter vorhanden. Insgesamt wirkt die Welt einigermaßen realistisch und auch lebendig genug. Die Story und einige Spielelemente haben aber deutliche Logikfehler, über die man hinwegsehen muss.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Fazit:
Destroy All Humans!2 Reprobed ist ein absoluter Pflichtkauf für alle die auf sinnlose Gewalt und schrägen Humor stehen und das Original-Spiel für die Konsole nicht besitzen oder es sehr geliebt haben. Das Spiel wurde ordentlich aufpoliert und bietet Grafik-, Steuerungs- und Sound-Technisch alles was man im 21. Jahrhundert erwartet. Lediglich die Spielelemente sind teilweise etwas schlecht gealtert, so bieten die Missionen bis auf neue Waffen fast nie wirklich Abwechslung, es ist meistens Laufe nach A und töte Person B. Lediglich einige Nebenmissionen sind ganz witzig und bieten Abwechslung. Man muss daher schon den Humor und die sinnlose Gewalt von Destroy All Humans mögen, um wirklich Spaß zu haben. Sind diese Voraussetzungen aber erfüllt hat man Spaß in Hülle und Fülle.
Destroy All Humans! 2 – Reprobed

Pluspunkte Minuspunkte
+ Grafik
+ Humor
+ Anspielungen auf Politik, Film, Serien und Gaming
+ Sound
+ alternative Tasten
+ Steuerung
+ Kraftausdrücke
+ Gewalt
– Sammelobjekte
– kein freies Speichern
– Logikfehler

Bewerte dieses Spiel:
scheiß Spielbraucht niemandgeht sogutes SpielHammerspiel (Keine Bewertung bis jetzt)
Loading...

Zur Galerie
Destroy All Humans! 2 – Reprobed bei Humble Bundle erwerben


Dieser Artikel ist unter einer
Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany License lizenziert.

Kommentieren